Abteilungen » Triathlon
24.08.2017

Triathleten des SV Herlazhofen sind bei den Deutschen Meisterschaften in Immenstadt erfolgreich

Der Allgäu Triathlon in Immenstadt, der mit seiner mittlerweile 35. Auflage wahren Kult-Status erreicht hat, war auch in diesem Jahr wieder Austragungsort der deutschen Meisterschaften auf der Mitteldistanz mit 1,9 km Schwimmen, 84 km Radfahren und 20 km Laufen.

Besonders hochkarätig besetzt war  dieses Rennen mit dem Weltmeister und Superstar der Triathlonszene  Jan Frodeno und der Langdistanz-Weltmeisterin Daniela Ryf , die als Gesamt-Sieger ihrer Favoritenrolle gerecht wurden.

Der Triathlon ist eine der wenigen Sportarten, bei der sich der Hobbysportler im gleichen Wettbewerb mit der Elite des Profisports messen kann. Dieser Herausforderung stellten sich rund 2000 Teilnehmer, darunter auch die Triathleten des SV Herlazhofen, die mit einem 3er-Staffel-Team und zwei Einzelstartern angereist waren.

Günther Längst und Wolfgang Brack nahmen die Allgäu Classic Mitteldistanz mit Blick auf die deutschen Meisterschaften in Angriff. Bei idealen Wetterbedingungen stürzten sie sich in die mit 20 °C ungewohnt warmen Fluten des Großen Alpsees. Auf dem anspruchsvollen Radkurs, der mit 1280 Höhenmetern auf 84km und Anstiegen bis zu 18 % aufwartete, konnten beide als gewohnt starke Radfahrer einige ihrer Konkurrenten überholen. Angefeuert von zahlreichen Zuschauern bewältigten sie auch auf den zwei abschließenden Laufrunden den berüchtigten "Kuhsteig" und erreichten beide mit Podestplatzierungen in der Meisterschaftswertung  die Ziellinie. Günther Längst krönte hier sein überaus erfolgreiches Jahr mit einem weiteren Sieg: Mit der Endzeit von 5:21:37 Std holte er sich souverän den Titel des Deutschen Meisters  in seiner Altersklasse. Wolfgang Brack sicherte sich mit seiner Endzeit von 5:45:05 Std. den dritten Platz auf dem Podest der deutschen Meister in der Altersklasse M65.

Auch das 3er- Staffel- Team des SV Herlazhofen stellte sich erfolgreich der Konkurrenz auf der olympischen Distanz mit  1,5 km Schwimmen, 42 km Radfahren und einem 10 km -Lauf. Die Besetzung mit Silke Ratzmann als Schwimmerin, Tim Weilhammer als Radfahrer und dem Läufer Moritz Ratzmann konnte sich in dem starken Teilnehmerfeld erfolgreich behaupten. Traditionell sind diese Triathlon-Staffeln mit Spezialisten der Einzeldisziplinen sehr gut besetzt und so freute sich das SVH Staffelteam mit der starken Endzeit von 2:43:36 Std. über einen sehr guten 15. Platz im Feld der 39 Staffelteams.

 



1 | 2 | 3 | 4 | | »

Abteilungsleiter

Werner Utz

Winterazhofen 24

88299 Leutkirch

07561-71409

triathlon@sv-herlazhofen.de

 

Stv. Abteilungsleiter

Rainer Schmid

88299 Leutkirch

07561-8202336

 

Schatzmeister

Franz Dorn

Boindstr. 1

88299 Herlazhofen

07561-70607

 

Sportwart

Werner Vollmer

88299 Toberazhofen

07561-912143

 

Pressewart

Beate Ostrowski

88410 Seibranz

07564-91660

 

Trainer

Raimund Maurus

Sonnentaustr. 47

88410 Bad Wurzach

07564-4666

 

Beisitzer im Gesamtausschuß

Willy Notz

Johann-Schütz-Str. 5

88299 Leutkirch

07561-3341

 

Schriftführerin

Sabine Kurtz

Balterazhofer Str. 31

88299 Leutkirch

07561-71890

 

Beisitzer

Daniel Holz

88299 Leutkirch

07561-987046

 

Beisitzer

Rainer Mack

88299 Herlazhofen

07561-987127