Aktuelles
11.06.2018

Arjuna Gesenhaus führt die 1.Mannschaft zum Sieg

Arjuna Gesenhaus war mit seinem Sieg der Initiator für den klaren 9:0-Erfolg der 1.Mannschaft
Arjuna Gesenhaus war mit seinem Sieg der Initiator für den klaren 9:0-Erfolg der 1.Mannschaft
Klares Statement von Arjuna Gesenhaus nach dem Spiel: Des war TOP!!!
Klares Statement von Arjuna Gesenhaus nach dem Spiel: Des war TOP!!!

Sechs von acht Mannschaften des SVH sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Zum großen Teil gab es sogar nicht erwartet hohe Siege. Lediglich die zwei Jugendmannschaften blieben ohne Sieg.

 

Zum ersten Mal seit einigen Jahren nehmen die jüngsten des SVH beim Kid`s-Cup wieder teil. Alle Kinder des SVH spielen zum ersten Mal in einer Runde und so musste man sich gegen den TC Leutkirch auch klar mit 0:6 geschlagen geben. Trotz der Niederlagen haben Marlene Weishaupt, Paul Miller, Gwen Hess und Lara Schäffeler gezeigt, dass sie mit den Gegnern mithalten können.

 

Ebenfalls eine Niederlage gab es für die Juniorinnen beim TC Berkheim. Einen Einzelpunkt konnte nur Janine Däumling holen. Franciska Merz, Franziska Motz und Verena Weis mussten sich ihren starken Gegnerinnen geschlagen geben. Im Doppel konnten dann aber F.Merz/F.Motz noch einen weiteren Punkt zum 2:4-Endstand holen.

 

Ersatzgeschwächt aber sehr erfolgreich sind hingegen die Herren 40 I in die Saison gestartet. In Berkheim gewann man mit 7:2. Einzelsiegen von Eugen Ringer, Jörg Müller, Franz Stark, Stefan Voigt und Wilfried Schwarz stand nur die Niederlage von Dirk Däumling gegenüber. Im Anschluss konnten dann auch noch zwei Doppel zum klaren Auftaktsieg gewonnen werden.

 

Ebenfalls mit einem furiosen 5:1-Sieg gegen den ESV Friedrichshafen sind die Herren 40 II in die Saison gestartet. Mit Herbert Krug, Berthold Dobelmann, Stefan Veser und Rainer Notz waren alle Einzelspieler erfolgreich. Zusätzlich gewannen H.Krug/B.Dobelmann das Doppel während S.Veser/R.Notz knapp unterlagen.

 

Die 1.Herrenmannschaft ist mit einem unerwartet klaren 9:0-Erfolg gegen Tettnang in die Saison gestartet. Paul Groseker, Thomas Weber, Eugen Ringer, Daniel Spohr, Jörg Müller und Arjuna Gesenhaus sorgten bereits nach den Einzeln für klare Verhältnisse. Auch in den abschließenden Doppel gab man sich keine Blöße und T.Weber/F.Groseker, P.Groseker/D.Spohr und J.Müller/A.Gesenhaus gewannen klar.

 

Mit einem 7:2-Erfolg in Kluftern ist die 2.Herrenmannschaft zurückgekehrt. 5:1 stand es bereits nach den Einzel durch Siege von Nico Wüst, Georg Sperle, Tobijas Senser, Johannes Weizenegger und Rainer Norrenberg. Nur Noah Binder musste sich seinem starken Gegner geschlagen geben. Weitere Doppelpunkte holten dann noch G.Sperle/J.Weizenegger und N.Binder/R.Norrenberg.

 

Klar mit 5:1 gewann auch die Dritte gegen den TC Schmalegg. Vier Einzelsiege durch Niklas Schwarz, Bernd Schädler, Manuel Eichmann und Alexander Hermann sorgten bereits für die Entscheidung. Im Doppel holten dann noch A.Hermann/S.Veser einen weiteren Punkt während M.Eichmann/B.Schädler sich knapp geschlagen geben mussten.

 

Auch die Damen kehrten mit einem klaren 4:2-Erfolg aus Rot an der Rot zurück. Leonie Weis, Ina Dobelmann und Karin Hepp holten drei Punkte für den SVH. Claudia Schneider unterlag ihrer starken Gegnerin. Den vierten Punkt holten dann im Doppel C.Schneider/K.Hepp während L.Weis/I.Dobelmann das Doppel leider verloren.



« | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | | »
Momentaufnahmen