Aktuelles
18.06.2018

SVH-Herren-Teams und Herren 40 II gewinnen

Von vier Spielen am Wochenende konnten wiederum drei gewonnen werden. Die Herren I, Herren III und Herren 40 II waren zum zweiten Mal in Folge erfolgreich. Die Juniorinnen gingen leider als Verlierer vom Platz

 

Auch gegen Schemmerberg war für die Juniorinnen leider nichts drin. Trotz guten Leistungen und teilweise knappen Niederlagen mussten sich Sarah Hilsenbeck, Janine Däumling, Franciska Merz und Hannah Motz in Einzel und Doppel geschlagen geben.

 

Zwei Spiel, zwei Siege stehen für die Herren 40 II zu Buche. Gegen Bad Wurzach gab es wiederum ein klares 5:1. Herbert Krug, der zum zweiten Mal in Folge seine Kondition ausspielte und wiederum im Match-Tiebreak gewann, Berthold Dobelmann mit einem klaren Erfolg und auch Wilfried Schwarz und Rainer Notz mit souveränen Siegen sorgten bereits nach den Einzel für die Entscheidung. Ein weiteres Doppel gewannen dann noch H.Krug/B.Dobelmann zum klaren Erfolg, was die gemeinsame Tabellenführung mit Stafflangen und Bad Waldsee bedeutet.

 

Die 1.Herrenmannschaft gewann gegen Baienfurt auch ihr zweites Spiel. Mit vier Einzelpunkten durch Paul Groseker, Thomas Weber, Daniel Spohr und den erstmals eingesetzten Tobijas Senser war schon eine Vorentscheidung gefallen. Für Joachim Falter und Arjuna Gesenhaus gab es dagegen knappe Niederlagen. Das Einser-Doppel mit P.Groseker/T.Weber sorgte dann für den fünften und entscheidenden Punkt. Während J.Falter/D.Spohr im Doppel unterlegen waren sorgten dann noch A.Gesenhaus/T.Senser für den verdienten sechsten Punkt. Mit diesem zweiten Erfolg steht man nun gemeinsam mit Ravensburg an der Tabellenspitze.

 

Auch die 3.Herrenmannschaft ist weiter auf Erfolgskurs. Gegen Oberteuringen konnten Bernd Schädler und Alexander Hermann zwei Einzelpunkte holen. Manuel Eichmann und Michael Gretz verloren leider. Einen Doppelpunkt holten noch M.Eichmann/A.Hermann, B.Schädler/M.Gretz, waren unterlegen. Am Ende hieß es dann 3:3 mit gleichem Satzverhältnis aber der SVH hatte mit 60:42 eindeutig mehr Spiele gewonnen und ging somit als Sieger vom Platz.

 



« | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | | »
Momentaufnahmen