Aktuelles
24.01.2019

Die Streuer aus Leutkirch gewinnen Gerümpelturnier!

Zum 30. Mal veranstaltete der SV Herlazhofen das Hallenfußball-Gerümpelturnier und auch dieses Mal war es wieder ein großer Erfolg. Zu hohem sportlichen Niveau kam auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz. Außerdem ist das faire Verhalten aller Spieler auf dem Platz noch hervorzuheben. Das Team die Streuer aus Leutkirch konnte den Titel zum ersten Mal gewinnen. Sie gewannen gegen Pink Panther, ein gemischtes Team aus Leutkirch/Wangen/Beuren.

 

Die 20 Mannschaften wurden in vier Gruppen eingeteilt und schon in der Vorrunde gab es enge und spannende Spiele. Der Druck war aber nicht ganz so hoch, da vier Mannschaften jeder Gruppe das Achtelfinale erreichten. Dieses wurde dann in einem Hin- und Rückspiel ausgetragen. Hier kam es dann teilweise zu sehr spannenden und hart umkämpften Spiele um den Einzug ins Viertelfinale und der eine oder andere in der Gruppe besser Platzierte hatte das Nachsehen.

 

Letztendlich konnten sich dann die Mannschaften von Die Anderen, Spitzkicker, Blaue Macht, Verbesserlich, Angbumgst und flachgelegt, Hoch und weit bringt Sicherheit, Pink Panthers und Die Streuer für das Viertelfinale qualifizieren. Hier gab es sehr enge Spiele und zweei davon wurde sogar erst im Neunmeterschießen entschieden. Für das Halbfinale qualifizierten sich dann schlussendlich Angebumgst und flachgelegt, Die Streuer, Pink Panthers und Hoch und weit bringt Sicherheit.

 

Im ersten Halbfinale standen sich Angebumst und flachgelegt und Die Streuer gegenüber. Die Streuer aus Leutkirch gewannen hier souverän mit 4:0. Im zweiten Halbfinale zwischen Pink Panthers und Hoch und weit bringt Sicherheit konnte sich dann Pink Panther knapp durchsetzen.

 

Das Finale zwischen Die Streuer und Pink Panthers war dann sehr ausgeglichen. Mit offenem Visier stürmten beide Teams und am Ende waren Die Streuer der verdiente Sieger und konnte zum ersten Mal als „Leutkircher Hallenmeisters" gefeiert werden.

 

Die weiteren Platzierungen:

3. Angebumgst und flachgelegt 4. Hoch und weit bringt Sicherheit, 5. Blaue Macht, 6. Spitzkicker, 7. Die Anderen, 8. Verbesserlich

 

Bei der Siegerehrung bedankte sich die Turnierleitung zuerst bei allen teilnehmenden Mannschaften für die besondere Fairness aller Spieler. Besonderer Dank ging an die Stadt Leutkirch für die Bereitstellung der Halle und an die beiden Hausmeister der Halle. Weiter bedankte sich die Turnierleitung vor allem bei Sanitäter Paul Schäle und bei allen Schiedsrichtern.




1 | 2 | 3 | 4 | | »
Momentaufnahmen