Aktuelles
03.04.2019

Der gleiche Vierspänner zieht den Wagen bei Gymnastik

Wahlleiterin Ruth war über „Einstimmig“ erfreut
Wahlleiterin Ruth war über „Einstimmig“ erfreut
Vereinsvereint mit Vereinsfarben geht es in die nächste Periode
Vereinsvereint mit Vereinsfarben geht es in die nächste Periode

Catharina Frank und ich, Simone Mack, haben uns für zwei weitere Jahre für unsere Ämter in der Abteilung aufstellen lassen. Mit der Ari als Stellvertreterin und Doris, der Schriftführerin vom Hauptverein, leiten wir vier Damen weiter die größte Abteilung beim SVH.

Um festzustellen, welche der 16 verschiedenen Gruppierungen am größten vertreten war bei der Sitzung, durften sich die Anwesenden in einen Liste eintragen. Gewonnen hat der Lauftreff, wie passend, denn dieser startet im April wieder.
Wir können zwar einen Zuwachs von 10 neuen Mitgliedern melden, dennoch bin ich über die derzeitige Lücke für Grundschüler nicht gerade glücklich. Der Plakat an der Halle ist schon vergilbt und verblasst, aber der Wunsch nicht.

Seit Pfingsten 2018 haben wir niemanden und konnten auch keinen finden; gefühlt haben wir alle angesprochen, denen wir das gerne weitergegeben hätten. Die Halle ist da, tolle Sportgeräte vorhanden. Freiheit für unsere Herlazhofer Kinder, die zum Sport laufen können. Freizeit für die Eltern, die nicht zu anderen Angeboten in der Stadt fahren müssen. Nachhaltigkeit und Klimaschutz im eigenen Dorf, es gibt vieles was dafür spricht. Deshalb gilt es für euch Mütter und junge Erwachsene:
"Man sollte nicht auf Selbstverwirklichung hoffen, sondern Hoffnung selbst verwirklichen" Gerhard Uhlenbruck

Und damit die Halle noch sportlicher wird, werden wir die Aufrüstung, wenigstens eine Sprossenwand bald möglichst umsetzen. Der Wunsch unserer großen Volleyballgruppe für neue Netzbefestigungen scheint sich als fast unlösbar herauszustellen.

Jogakurse haben geendet, Skigymnastik macht Sommerpause und draußen geht es zweimal in der Woche zum Lauftreff oder wöchentlich zum Mountainbike-Radtour. Die anderen Gruppen nutzen weiterhin beständig die Halle, die gut ausgelastet ist. Darum werden wir im Frühjahr nochmals zu einer Hallenputzete einladen.

Sommer kommt in großen Schritten auf uns zu und so auch das Sommerferienprogramm. Das wird abgespeckt, denn am erfolgreichsten ist und bleibt der Turn-Dschungel und diesen bieten wir auch in der letzten Ferienwoche an. Termin dazu folgt

Im Sinnen von Horst Hrubesch, Fussballer
Ich sage nur ein Wort: „Vielen Dank!" ;-)



1 | 2 | 3 | 4 | | »
Momentaufnahmen