Aktuelles
01.03.2019

LLL: Langläufer leben länger

Der Winter 2018/2019 ist vorbei und wir können auf viel schönen Schnee und herrliche Langlaufpistenverhältnisse zurückblicken. Im Vergleich zu den zurückliegenden Wintern konnten wir unseren tollen Pistenbully oft in Einsatz bringen, um Euch eine schöne Langlaufsaison zu bereiten.
Oft war es sogar möglich, eine Skatingspur in der „Mittelloipe" anzulegen. Außerdem konnten wir fast durchgehend „Leutkirch Süd / Radweg" an unser Herlazhofer Loipennetz mit anbinden. So war es praktisch möglich, von Leutkirch Süd aus über die Herlazhofener, die Urlauer, die Friesenhofener, die Rohrdorfer, die Insyer und Argenbühler Loipen durchgängig nach Eisenharz
oder auch über die Herlazhofener, die Urlauer, die Friesenhofener und die Winterstettener Loipen durchgängig bis in Kreuztal „langzulaufen".
Nach dem ersten extremen Wintereinbruch Anfang Januar, mussten wir die Märchenwaldloipe wegen Schneebruch bzw. Schneebruchgefahr teilweise sperren. Erst durch den Einsatz mit größerem Gerät, konnten wir den Märchenwald soweit freiräumen, damit wir Euch wieder die landschaftlich traumhafte Runde des Märchenwaldes anbieten konnten. Hier gilt unser besonderer Dank unserem Hans- Peter Merk, der mit seinem Traktor und einer modernen Seilwinde, dieses Problem vorzüglich gelöst hat.
Aufgrund des vielen und „harten" Schnees tat sich das Wild in unseren Wäldern schwer, Futter zu finden. Auch hier leistete unser Pistenbully als Futtermitteltransportfahrzeug gute Dienste. Also in diesem Sinne freuen wir uns schon wieder auf den nächsten Winter hoffentlich wieder mit viel Schnee.
Aber zwischenzeitlich ruht dann der Pistendienst und geht in seinen „Sommerschlaf". Nach unserem Motto „LLL" wünscht Euch das Loipenteam viel gesunden und freudigen Sommersport.



« | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | | »
Momentaufnahmen