Aktuelles
11.07.2019

Derby für die U18, Herren 40 und die Zweite

Nur vier der acht Mannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Davon haben aber immerhin drei Mannschaften Heimrecht.

 

Die gemischte U18 spielt am Samstag im Derby beim TC Leutkirch. Beide Mannschaften stehen nach drei Spielen noch ohne Sieg da. Es darf also gespannt sein, wer am Ende die Rote Laterne abgibt.

 

Die Herren 40 I spielen am Samstag um 14 Uhr zu Hause im Derby gegen den TC Isny. Die Gäste stehen nach einer bisher sehr guten Saison auf Platz 2. Der SVH hingegen hatte Verletzungssorgen und steht momentan auf Platz sechs. Um das Abstiegsgespenst ganz zu vertreiben sollte der SVH noch ein Spiel gewinnen, nur dann hätte man den Klassenerhalt sicher. Vielleicht wird es auch bereits am Samstag soweit sein, wenn es dem SVH gelingt dem Favoriten ein Bein zu stellen.

 

Die Damen haben am Sonntag um 9 Uhr Heimrecht gegen den TC Rot an der Rot. Da in dieser 7er-Gruppe vier Mannschaften absteigen, wird es schwer für die SVH-Damen in den letzten beiden Spielen die Klasse noch zu halten. Die Gäste stehen hingegen auf dem zweiten Tabellenplatz. Trotzdem möchten die Damen nochmals alles versuchen, die beiden letzten Spiele zu gewinnen und am Sonntag einen Anfang mit einem Sieg zu machen.

 

Die Herren haben ebenfalls Heimrecht am Sonntag um 9 Uhr. Gegen Aitrach geht es im Derby um den Aufstieg. Die Aitracher stehen auf Platz 2 und haben bisher eine Niederlage auf dem Konto. Der SVH steht ungeschlagen an der Spitze. Mit einem Sieg ist der SVH kurz vor dem Aufstieg, bei einem Sieg der Aitracher sind aber auch sie wieder im Rennen. Es darf also ein spannendes und hochklassiges Spiel erwartet werden.

 




1 | 2 | 3 | 4 | | »
Momentaufnahmen