Aktuelles
29.07.2019

Erste und zweite Mannschaft des SVH feiern Doppelaufstieg

Das gab es beim SVH noch nie. Die erste und zweite Herrenmannschaft sind im gleichen Jahr aufgestiegen. Mit zwei Siegen am letzten Spieltag konnten sie jeweils die Meisterschaft und Aufstieg feiern. Zudem gab es am letzten Spieltag einen weiteren Sieg durch die U18.

 

Die gemischte U18 gewann zum Abschluss der Saison gegen Dellmensingen ganz knapp. Im Einzel konnte zwar nur Kilian Däumling einen Punkt holen aber dadurch, dass beide Doppel durch K.Däumling/J.Däumling und P.Koros/L.Weis gewonnen werden konnten, lag man zwar am Ende Punkt- und Satzgleich mit dem Gegnern aber der SVH hatte ein Spiel mehr auf seiner Seite und war somit der Sieger.

 

Die Herren 40 I haben gegen den Absteiger Herbertingen mit 3:6 verloren. Schon in den Einzel konnten nur Daniel Müller und Tobijas Senser Punkte holen. Eugen Ringer, Jörg Müller, Stefan Voigt und Wilfried Schwarz gingen leer aus. Im Doppel konnten dann auch nur J.Müller/D.Müller einen Punkt holen. Somit belegt das Team nach einer durchwachsenen Saison am Ende Platz 5.

 

Die Herren 40 II kamen zum Abschluss der Saison in Eberhardzell mit 0:6 unter die Räder. Herbert Krug, Dirk Däumling, Thomas Motz und Rainer Notz gelang kein Punkt im Einzel. Auch in den Doppel war nichts zu holen und somit musste man sich am Ende mit einem 5.Platz zufrieden geben.

 

Die Damen verloren beim Aufsteiger Schmalegg mit 2:4. Nur Leonie Weis konnte ihr Einzel gewinnen. Lara Fleischmann, Sarah Hilsenbeck und Franziska Motz unterlagen. Im Doppel konnten dann L.Weis/L.Fleischmann noch den zweiten Punkt holen. Durch die vier Absteiger in dieser Gruppe müssen die Damen nun leider eine Klasse weiter unten in der nächsten Saison antreten.

 

Die 1.Herrenmannschaft hat im dritten Jahr in der Bezirksklasse 1 wieder den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Zum Abschluss gab es einen 6:3-Erfolg beim TC Berkheim. Paul Groseker, Thomas Weber, Daniel Spohr und Niklas Schwarz sorgten in den Einzel bereits für die Vorentscheidung. Arjuna Gesenhaus und Maxi König waren unterlegen. Anschließend konnten dann noch zwei Doppel durch P.Groseker/T.Weber und A.Gesenhaus/M.König gewonnen werden. Ungeschlagen kann somit der SVH den Wiederaufstieg in die Bezirksklasse feiern.

 

Die 2.Herrenmannschaft hat mit einem 7:2-Sieg in Vogt ebenfalls den Aufstieg geschafft. Jörg Müller, Juri Sperle, Alexander Hermann, Johannes Weizenegger und Noah Binder gewannen ihre Einzel und machten somit die Meisterschaft bereits nach den Einzel perfekt. Weitere Doppelpunkte kamen durch die Siege von J.Müller/J.Sperle und A.Herrmann/J.Weizenegger hinzu. Mit diesem Sieg zum Saisonabschluss sicherte sich die zweite ungeschlagen die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse 2.




1 | 2 | 3 | 4 | | »
Momentaufnahmen